gfx gfx
gfx gfx
Please login or register.

Login with username, password and session length
gfx gfx
gfx gfx

  • Welcome at our new home!!!

    This is the Snej Portal, home of several D2 Modifications and D2SE
  • On our Realmserver you can find this hosted Mods:

    Snej
    Reign of Shadows (RoS)
    Eastern Sun (ES)
  • You can also find the home of the

    Aftermath Mod here

    https://snej.org/forum/index.php?board=674.0
gfx gfx
gfx
November 15, 2019, 02:06:27 AM
*
gfx gfx
gfx* Home Help Search Login Registergfx

Author Topic: DS,CB,Physischer Schaden,IAS  (Read 2684 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Neithan02Topic starter

  • Radament
  • *
  • Posts: 98
DS,CB,Physischer Schaden,IAS
« on: August 29, 2007, 12:03:05 AM »
original by B.haart
www.d2info.de
Quote
1.3. Begriffserklärungen

So und damit jeder auch versteht, wenn ich sag DS ist gut, erklär ich euch vorher mal, was es denn mit diesen mysteriösen Eigenschaften, wie Todesschlag etc., denn auf sich hat. Nein, Todesschlag hat Nichts mit Amokläufern zu tun -.-


Vernichtender Schlag (CB)


Es gibt bestimmte items mit der Chance vernichtenden Schlag (CB) auszulösen. Das bedeutet, sollte CB ausgelöst werden, wird dem getroffenen Monster prozentual zum derzeitigen Lebensvorrat Leben abgezogen. Generell beträgt dieser Wert 25%. Bei einem Treffer, der CB auslöst werden dem Monster also 25% des Leben abgezogen (hey, wer hätte das gedacht -.-). Dies geschieht bevor der eigentliche physische Schaden zum Tragen kommt.

Im Fernkampf, sowie gegen Bosse und Aktgegner, wird die Wirkung von CB halbiert, es werden also nur noch 12,5% des Lebens abgezogen. Diese Mali wirken auch additiv. So würde z.B. im Fernkampf gegen einen Boss nur noch 6.25% dessen derzeitigen Lebensvorrats abgezogen (verdammt aber auch, wird Nichts mit dem auf CB basierenden Bogenbarbhybrid...menno). Physische Resistenzen wirken voll auf CB. Würde also CB bei einem Monster mit 50% physischer Resistenz ausgelöst werden, wäre CB auch nur 50% so effektiv. Ferner wird CB in Multiplayergames mit zunehmender Anzahl der Spieler abgeschwächt. So zieht CB immer nur den Lifewert ab, den es auch im Solospiel abziehen würde. Als Formel lässt sich das so ausdrücken:


___100%_______
2*(Spieleranzahl+1) = Prozentualer Lebensabzug von CB

Wieviel bringt CB nun konkret?

Beispiel: Ein Barbar kämpft gegen ein normales Monster mit 10 000 Lebenspunkten und 50% physische Resistenzen. Dabei benutzt er eine Wurfwaffe im Fernkampf. Das Ganze passiert in einem Spiel mit 4 Spielern. Laut Formel zieht CB 100%/2*(4+1)= 10% Leben ab. Dieser Wert wird noch halbiert, da der Barbar im Fernkampf angreift. Damit wären es 5%, die jeweils durch CB abgezogen werden. In einem 4-player game hätte das Monster allerdings nicht 10 k , sondern 25 k life (pro spieler haben die Monster +50% life). Würde nun CB ausgelöst würde CB 5%* 25 000 life = 1250 life abziehen. Das Monster hätte allerdings noch 50% Physische Resistenz, wodurch faktisch dann 625 Leben abgezogen würden.

In gegebenem Beispiel wäre es wohl also effektiver gewesen das Monster mit dem rostigen Buttermesser vom Frühstückstisch zu bewerfen. Aber war auch ein ungünstiges Beispiel. Als Bauernregel kann man festlegen, dass CB wirksamer wird, desto mehr Leben das Monster hat.


(DS) und kritischer Schlag (CS)


Todesschlag und kritischer Schlag beinhalten eigentlich den gleichen Effekt, nämlich die Chance bei einem Treffer doppelten physischen Schaden anzurichten. Dies bezieht sich nicht auf CB und elementaren Schaden, die beide von DS/CS unberührt bleiben. Sonst würden ja auch wohl alle Shocker mit 100% DS rumlaufen

WTF? Wo ist dann der Unterschied zwischen CS und DS ? CS wird nur über Fertigkeiten erreicht (mastery des Barbaren/Assasine und die gleichnamige Fertigkeit der Amazone), während Todesschlag nur auf items vorkommt. Leider wirken CS und DS nicht additiv, sondern werden vom Spiel nacheinander abgefragt. Als allgemeine Formel lässt sich das so ausdrücken:

CS + DS/100*(100-CS) = Chance auf doppelten Schaden(%)

Beispiel: Ein Barbar hat 50% DS auf seiner Ausrüstung und erhält von seiner Waffenbeherrschung zusätzlich 20% CS, dann hat er nicht 70% Chance auf doppelten Schaden, sondern nur 60%. Wieso? Ganz einfach, das Spiel fragt zuerst DS ab (die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle) und überprüft ob DS zum Tragen kommt. Nur, sollte DS nicht greifen, wird CS überhaupt überprüft, wodurch CS in vorliegendem Beispiel nur in 50% der Fälle überhaupt abgefragt wird und somit nur zu 50% wirkt. Also wirken statt 20% hier für die Gesamtchance nur 10%.

Wir setzen zur Überprüfung der Formel die Werte aus obigem Beispiel in die Formel ein: 20% + (50%/100*(100-20) = 20% + (50%/100*80) = 20% + (0,5%*80)= 20% + 40% = 60%


Trefferwahrscheinlichkeit (cth/ctgh)

Die Trefferwahrscheinlichkeit definiert sich über 4 variable Faktoren: den Angriffswert (AR), das Charakterlevel, das Monsterlevel, sowie die Def des zu treffenden Monsters. Selbiges gilt für die ctgh nur eben ist hier Charakterlevel und Monsterlevel zu vertauschen und Monsterar und Characterdef in die Formel einzusetzen (irgendwie logisch ) . Der Angriffswert eines Charakters wird folgendermassen bestimmt:

AR = ((Dex - 7) * 5 + CF + AAR) * (100 + %AR) / 100

AR = Angriffswert
CF = character factor: ein fixer Wert, der für jede Charakterart unterschiedlich ist, beim Barb ist der Wert fix 20
AAR = absolutes AR, wie es z.B. auf Zaubern zu finden ist oder auf Ringen wie Rabenfrost
%AR = prozentuale AR-Steigerung, wie durch Skills oder auf bestimmten items, wie z.B. Atmas Scarabäus (hat 20% AR )


Beispiel: ein Barbar hat 50 Dex , bekommt 500 AAR über charms und Gegenstände und 300% %AR über Skills und Gegenstände, dann hätte er

AR = ((50 - 7) * 5 + 20 + 500) * (100 + 300) / 100= 2940 AR

Soweit zum AR, die cth errechnet sich wie folgt:

CtH = 100 * AR / (AR + DR) * 2 * alvl / (alvl + dlvl)

alvl = Lvl des Angreifers
dlvl = Lvl des Verteidigers
DR = defense rate = Verteidigungswert des Gegners

Beispiel: Ein Barbar mit Level 30 und 300 AR kämpft gegen ein Monster mit lvl 30 und 300 DR.

cth = 100* 300/ (300+300) * 2 * 30 / (30+30) = 100* 300/600 * 60/60 = 100* 1/2 * 1 = 50

Der Barbar hat also 50% Chance zu treffen (bei den Werten irgendwie auch logisch )


Schadensberechnung

Der physische Schaden
Basisschaden * (1+ Offweaponed)

Basischaden setzt sich zusammen aus dem Waffenschaden und allen Boni des Equips wie Maxdamage und Mindamage oder absoluter Schadenserhöhung.

Der Waffenschaden ermittelt sich aus dem Basisschaden des Waffentyps und möglicher prozentualer Boni, absoluter Schadenserhöhung (z.B. auf "der Erlöser"), sowie Max/Mindamage auf der Waffe (z.B. "Schaefers Hammer"). DmgtoDemons/Undead wirkt auch, wenn er auf der Waffe vorkommt nicht auf den Waffenschaden, sondern als Offweaponed.(Blizzardogik eben)

Offweaponed bezeichnet alle prozentualen Schadensboni ausserhalb der Waffe, wie Steigerungen durch Str , Machtaura, vom Angriffsskill etc.

Als Beispiel: Ein Barbar führt eine Waffe mit 200 durchschnittlichem Schaden und hat charms mit durchschnittlich 50 Schaden (entspräche 100 maxdamage) im Inventar. Von Skills Machtaura und Str erhält er 1000% ED, dann wäre sein Schaden wie folgt:

(200 + 50) * ( 1+ 10) = 2750 Dmg

Angriffsgeschwindigkeit

Bei Frenzy handelt es sich um eine sogenannte Sequenzanimation. Das bedeutet zwei Angriffe werden in einer Sequenz hintereinander abgespielt. Bei Angriffen mit Sequenzanimationen kann man durch die Benutzung zweier Waffen mit stark unterschiedlichem WSM ( Basissgeschwindigkeit des Waffentypus, bei legendärer Hammer z.B. 20) mit einem kleinen "Trick" enorm viel ias von der Ausrüstung sparen. Im Wesentlichen funktioniert das so: man gibt die Waffe mit der schnelleren Grundgeschwindigkeit in den rechten Waffenslot und danach die Waffe mit der langsameren Grundgeschwindigkeit in den linken Waffenslot. Nach einem Waffenslotwechsel und nach einem RIP führt man einen Doppelklick auf die Waffe im linken Waffenslot durch sonst wirktz der Trick nicht mehr. Ferner wirkt IAS, das sich aiuf der Waffe befindet nur von der Primärwaffe ( das ist die Waffe, die zuerst angelegt wird). Somit kann man nicht immer sagen, dass eine langsamere Waffe auch schlechter ist. Noch genauer wird das Ganze hier erläutert und für diejenigen, denen das immer noch nicht genau genug ist, gibt es auch noch diesen thread.

Snejportal  |  Snej the game  |  Guides  |  Misc  |  Topic: DS,CB,Physischer Schaden,IAS
 

gfxgfx
gfx
SMF 2.0.10 | SMF © 2015, Simple Machines  Snejtheme V2 by Seltsamuel/Faust (based on Helios Multi by Bloc)
gfx